Deutsch
English
Search through our Website
     
 
Rückenzentrum Berlin | Wirb ebenfalls für deine Seite
 

Discmaxx L - Titanprothese mit Diamolit™- Beschichtung

Discmaxx L ist eine lumbale Bandscheibenprothese aus Titan mit einer diamolit™-Beschichtung auf den Innenseiten, um den Abrieb der Gleitpaarung so gering wie möglich zu halten und allergischen Reaktionen bei Nickel-Unverträglichkeit vorzubeugen.
Zusätzlich ist die gesamte Außenseite aus einer Titanschicht gestaltet, welche durch ihre extrem raue und hochporöse Oberfläche das Einwachsen von neuem Knochen an die Metallkomponenten ermöglicht. Diese Edelkorundstrahlung außen führt zur einer optimierten Osseointegration (Knochenanwachsverhalten an die Titanoberfläche), bildet aber keine sog. Trennschicht zwischen Titan und Knochen, wie es bei Hydroxylapatit beschichteten Prothesen vorkommen kann.
Außerdem können mit dieser Prothese unkomplitziert MRT-Verlaufskontrollen durchgeführt werden, da das Titan nur wenig Artefakte, d.h. Verzerrungen erzeugt. Dies ist wichtig, falls im weiteren Verlauf Beschwerden auftreten und man abklären möchte, wo die Ursachen liegen.
Bandscheibenprothesen sind eine echte Behandlungsalternative für Patienten mit chronischen Rückschmerzen und fortgeschrittenem Bandscheibenverschleiß. Bandscheibenprothesen können minimal-invasiv implantiert werden und führen häufig unmittelbar zu einer Beschwerdelinderung.

Z.n. Implantation einer Discmaxx L Prothese. Links MRT vor der Operation. Mitte röntgen mit Prothese. Rechts MRT nacht der Operation. Es zeigen sich keine Artefakte mit guter Beurteilbarkeit des Spinalkanals.